Übersetzer Italienisch Deutsch online kostenlos


Kostenloser Italienisch-Deutsch-Übersetzer für Wörter, Phrasen und Sätze. Um aus dem Italienischen ins Deutsche zu übersetzen geben Sie den Text in die obere Bearbeitungsform ein und drücken Sie die Taste „Übersetzen“.

 0 /5000


Alternativer Online-Übersetzer Italienisch-Deutsch

Der zweite Italienisch-Deutsch-Online-Übersetzer wird Ihnen dabei helfen, einzelne Wörter, Phrasen, Sätze und kurze Texte zu übersetzen. Dieser Italienisch-Deutsch-Übersetzer kann nicht mehr als 1,000 Zeichen pro Übersetzung übersetzen.


 0 /1000

Italienisch ist die offizielle Sprache Italiens, des Vatikans, Sloweniens, San Marinos und der Schweiz (zusammen mit Deutsch, Französisch und Schweizerisch-Retroromanisch). Italienisch gehört zur indogermanischen Sprachfamilie der romanischen Gruppe, der italoromanischen Untergruppe der Sprachen. Als Sprache der Renaissancekultur hatte das Italienische einen bedeutenden Einfluss auf viele Sprachen Westeuropas. Hunderte von italienischen Wörtern sind Teil vieler Sprachen geworden. Das Italienische hat viele Dialekte, die sich stark voneinander unterscheiden. Die Grundlage für die offizielle italienische Sprache war der toskanische Dialekt. Italienisch ist in der Musikterminologie und in der Oper weit verbreitet: Viele italienische Wörter, die mit Musik zu tun haben, sind zu internationalen Begriffen geworden, die in verschiedene Sprachen der Welt eingegangen sind. Das italienische Grundalphabet besteht aus 21 Buchstaben: fünf Vokale (A, E, I, O, U) und 16 Konsonanten. Im Italienischen gibt es keine Fälle, sondern nur Präpositionen. Das Substantiv hat nur 2 Geschlechter: männlich und weiblich. Das Verb im Italienischen hat 8 Zeitformen, 3 Konjugationen und 4 Stimmungen. Insgesamt wird Italienisch von etwa 85 Millionen Menschen gesprochen, von denen 62 Millionen Italienisch als ihre Muttersprache betrachten.